Drucken

"Pinke Kuh"

 

Die Erfolgstory der "Pinken Kuh" ist schon bemerkenswert. Eingesetzt in Norwegen hat sich dieser Pilker als wahre "Fangmaschine" rausgestellt. 

Ein Kollege und guter Kunde schilderte mir sein "Schlüsselerlebnis" mit diesem Pilker so......

 

"Wir waren in Norwegen im Bereich der Insel Løkta / Nordland zu viert im Boot und angelten an den Kanten und Untiefen. Die Fänge im Boot waren sehr übersichtlich, nur ich hatte mit der "Pinken Kuh" durchgehend "den Stock krumm" und füllte meine Kiste. Erst kamen nur staunende Blicke meiner Kameraden, welche sich dann schon in "Frust" änderten. "Wir schneiden ihm das "pinke Ding" gleich ab und dann ist Ruhe" kam es aus der anderen Ecke. " .... was aber auch mehr spaßig gemeint war.

 

Mit diesem Pilker ist mir in Bezug auf Form und Farbe ein Köder gelungen, wo es mir möglich war alles Feedback von meinen Kunden, sowie persönliche Informationen und Erfahrungen einzubringen.  Hierfür nochmal herzlichen Dank! Auch die "Fängigkeit" beschränkt sich nicht nur auf bestimmte Fischarten. Es werden damit gute Heilbutt, grosse Dorsche, Seelachse, Pollacks und Schellfische gefangen. Anbei einige Bilder, die einem einen Eindrück bzgl. der Fänge geben.  

Gruss Rolf

(Dieser Pilker ist hier im Shop in 50, 65, 85, 90, 105, 125, 140 und 160Gr erhältlich!!)

 

pink_kuh

 

torsk_1torsk_2

torsk_3koehler_1

butt_1butt_2butt_4